3 x mehr Aktivität

Über drei neue Adaptiv-Rollstühle unseres Modells AS [01] freut sich das Projekt ILOH – „Ich lebe ohne Hindernisse“. Der Name ist Programm.


Die fröhlichen Gesichter sprechen Bände: Die Mitglieder der Abteilung ILOH (kurz für: Ich lebe ohne Hindernisse) des Rehasportvereins Mühlhausen e. V. können jetzt noch aktiver Sport treiben. Eine durch die Albrecht Kiesow Stiftung zur Verfügung gestellte Spende ermöglichte uns in Kooperation mit dem Sanitätshaus Medical Gesundheitsdienst GmbH die Übergabe dreier nigelnagelneue Adaptiv-Rollstühle unseres Modells AS [01]. Das Modell eignet sich durch seine flexiblen Verstellmöglichkeiten besonders gut für einen Einsatz mit wechselnden Nutzern: Die individuelle Sitz- und Rückenhöhe, etc. können bequem und unkompliziert direkt am Stuhl eingestellt werden, ohne dass zusätzliche Bauteile benötigt werden.

Innerhalb des Rehasportvereins Mühlhausen bildet ILOH eine eigene Abteilung, in der Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam aktiv sind – vor allem im Bereich Rollstuhlsport, bei Alltagsaktivitäten oder auch bei Ausflügen in die Natur. Alle Trainingsmaßnahmen werden durch speziell ausgebildete Physio- und Sporttherapeuten durchgeführt und angeleitet. Was die Gruppe so alles bewegt und eine Kontaktmöglichkeit für Interessierte gibt es hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.