Senioren sind immer aktiver.

Sport im Fitnessstudio, ein hipper Modestil, eigene Social-Media-Accounts, gut organisierte OMAS GEGEN RECHTS, noch ein Studium an der Universität –


Ältere Menschen legen heute selten einfach die Hände in den Schoß. Im Gegenteil: Seniorinnen und Senioren mischen mit, bringen sich ein und genießen das Leben in vollen Zügen.

Das hat auch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) erkannt und eine Online-Plattform mit Informationen, Tipps und Anregungen gestaltet, die gezielt die älteren Generationen anspricht. Im Themenblock „Ältere Menschen“ finden sich dann auch konsequenterweise nicht nur vielleicht zu erwartende Bereiche wie „Hilfe und Pflege“, „Zuhause im Alter – Soziales Wohnen“  oder „Demenz“, sondern auch der Unterpunkt „Aktiv im Alter“. Hier werden Informationen ausgetauscht und Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich Deutschlands Senioren politisch, künstlerisch-kreativ oder sozial engagieren können.

Eindeutiger Tenor des Ministeriums: Nur abwarten und Tee trinken war gestern – heute wird aktiv mitgelebt. Und wenn der Geist zwar willig, aber der Körper schwach sein sollte: Alleine bleiben muss dennoch niemand – die DIETZ Group hat für alle Situationen das passende Hilfsmittel, um der Mobilität wieder den nötigen Schwung zu verleihen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.